Implantat Stiftung Schweiz: 5. Schweizer Implantat Kongress

Zum fünften Mal organisiert die Implantat Stiftung Schweiz (ISS) zusammen mit den Fachgesellschaften SGI, SSOS, SSP und SSRD den Schweizer Implantat Kongress für Privatpraktiker. In diesem Jahr findet der Kongress als Hybrid-Veranstaltung am 13./14. November 2020 statt.

 

Entweder online oder vor Ort

Digitale Transformation in der Implantologie – Möglichkeiten und aktuelle Limitationen

 


Der zweitägige Anlass zum Thema «Digitale Transformation in der Implantologie – Möglichkeiten und aktuelle Limitationen» wird zum ersten Mal mit drei parallel stattfindenden Jahrestagungen, derjenigen der SSOS, der SSP und der SSRD, kombiniert. Diese finden bereits am Donnerstag, den 12. November 2020 statt. Das wissenschaftliche Programmkomitee hat das Thema in die Bereiche Behandlungsplanung, Implantatchirurgie und Implantatprothetik eingeteilt, wobei jeweils die analogen und digitalen Möglichkeiten der modernen Implantattherapie objektiv präsentiert und diskutiert werden sollen. Im Anschluss an die Vortragsblöcke findet jeweils eine Paneldiskussion mit den kompetenten Referenten statt. Am Samstagnachmittag sollen dann auch die finanziellen Aspekte der modernen Digitaltechnik im Detail vorgestellt werden, welche Investitionen heute notwendig sind, um in die Digitaltechnik einzusteigen.

Wissenschaftliches Programmkomitee
PD Dr. Sven Mühlemann, SGI
PD Dr. Simone Janner, SSOS
PD Dr. Norbert Cionca, SSP
Prof. Dr. Nicola U. Zitzmann, SSRD

Organisationskomitee
Prof. em. Dr. Daniel Buser
Team Bern Congress Organiser BOC

Datum
13./14. November 2020

Ort
Kursaal Bern
Kornhausstrasse 3, 3013 Bern

Anmeldung
ab August bis 3. November 2020
Bern Congress Organiser BCO
Taubenstrasse 8, 3011 Bern
Tel. +41 31 312 43 16
info@bern-co.com
www.bern-co.com

 

Hier geht es zum Programmflyer

 

© Copyright 2016 - Swiss Professional Media AG