>

Oral Reconstruction Global Symposium New York auf 2021 verschoben

Aufgrund der Coronakrise und dem Einreisestopp für Europäer in die USA wird das Oral Reconstruction Global Symposium New York auf 2021 verschoben. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Foto: Oral reconstruction foundation

Symposium in New York auf 2021 verschoben - genauer Termin folgt!


Seit dem Beginn der Coronavirus-Epidemie hat die Oral Reconstruction Foundation die Entwicklungen genau beobachtet. Die Gesundheit und Sicherheit aller Teilnehmer des globalen Symposiums hatte stets oberste Priorität und in den letzten Wochen wurden alternative Optionen geprüft.

Nun, da die WHO den Ausbruch von COVID-19 zur Pandemie erklärt hat und eine
30-tägige Einreisesperre für EuropäerInnen in die USA verhängt wurde, wurde beschlossen das Oral Reconstruction Global Symposium auf 2021 zu verschieben.

Neue Termine für das Globale Symposium 2021 werden derzeit evaluiert und Informationen dazu folgen in Kürze.

Im Hinblick auf das Oral Reconstruction Global Symposium hat das wissenschaftliche Komitee und die Dozenten spannende neue Erkenntnisse und Einblicke vorbereitet.

Dieser Schwung soll beibehalten werden! Die Oral Reconstruction Foundation freut sich auf – inspiring excellence in oral reconstruction – anlässlich des Globalen Symposium 2021.

Laufende Informationen zum Symposium finden Sie unter:

Opens external link in new windowwww.orfoundation.org/globalsymposium


Oral Reconstruction Foundation
Margarethenstrasse 38
4053 Basel, Switzerland
Tel +41 61 565 41 51
Fax +41 61 565 41 01 www.orfoundation.org

© Copyright 2016 - Swiss Professional Media AG