>

SGDMFR-Jahrestagung in Bern 2020

"Bildgebung in der Privatpraxis" ist das Leitthema der 33. Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Dentomaxillofaziale Radiologie (SGDMFR) am 1. April 2020 in Bern. Neben dem Ausblick auf Innovationen wird ein Schwerpunkt auf den Strahlenschutz gelegt.

 

 

33. Jahrestagung in Bern

Foto: iStock/VogelSP


Automatisierte Bilderkennung und künstliche Intelligenz werden aktuell fast überall diskutiert. Hoffnungen und Ängste werden geschürt, denn diese Technologien sind längst nicht mehr Zukunftsmusik, sondern stehen vor der Tür. Das Programm der 33. Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Dentomaxillofaziale Radiologie (SGDMFR) hat diese aktuellen Themen für die kommende Jahrestagung in den Fokus gestellt. Gemeinsam wird ein Blick in die Zukunft gewagt und die namhaften und erfahrenen Referentinnen und Referenten werden zeigen, was praxistauglich ist oder wird.

Neben dem Ausblick auf Innovationen wird ein Schwerpunkt auf den Strahlenschutz gelegt, um die Möglichkeit zu geben, die vom BAG geforderten Fortbildungslektionen mit dieser Jahrestagung zu absolvieren.

Eingebettet in ein hochinteressantes Programm bietet die SGDMFR jungen Forscherinnen und Forschern, die auf dem Gebiet der Bildgebung arbeiten, im Rahmen des Nachwuchswettbewerbs die Chance ihre Arbeiten vorzustellen.

Ort
Gstaad Lounge, Stade de Suisse, Bern

Datum
1. April 2020

Anmeldung:
Kongressadministration L&H AG
Monika Lang/Hans-Caspar Hirzel
Schlossgutweg 30
CH-3073 Gümligen
lang@kongressadministration.ch

Opens external link in new windowwww.sgdmfr.ch

© Copyright 2016 - Swiss Professional Media AG