SSRD Jahrestagung 2019

"Digitalisierung in Praxis und Labor: Gemeinsam in die Zukunft?" - so lautet das Motto der SSRD Jahrestagung am Freitag, 8. November 2019 im «Lake Side», an den Ufern des Zürichsees. Gleich zwei Awards sind ausgeschrieben - weitere Informationen zur Ausschreibung gibt es weiter unten.

Gleich zwei Awards werden vergeben.

Quelle: SSRD

Das Leitthema des Tages sind digitale Technologien und wie sich dadurch die Arbeitsweise in zahnärztlichen Kliniken, Praxen und Labors verändert. Experten aus Dentallabor und Praxis werden ihre Sichtweise darlegen.

Dr. Fidel Ruggia, Präsident der SSRD, und Prof. Dr. Irena Sailer, WisKo Präsidentin SSRD, haben gemeinsam mit dem wissenschaftlichen Programmkommitee – Dr. Philipp Grohmann, ZT Christoph Limacher, Dr. Christian Ramel und ZTM Patrick Zimmermann – ein tolles Programm zusammengestellt. Das jährliche Treffen ist inzwischen zu einer Mischung aus Weiterbildung und dem Wiedersehen mit Freunden geworden. Wie jedes Jahr werden der SSRD Research Award und der Zahntechniker-Preis «Goldener Pinsel» – diesmal für die beste Teamarbeit (ZAZ-ZT) – verliehen. Die Bewerbungsfrist läuft. Auch die neuen Fachzahnärzte SSRD werden in diesem Rahmen vorgestellt. Das diesjährige Programm und alle weiteren relevanten Informationen sind auf der Homepage zu finden.

Opens external link in new windowwww.ssrd.ch

 

AUSSCHREIBUNG "Goldener Pinsel 2019"

Anlässlich der SSRD Jahrestagung wird allen Zahntechniker/innen – im Team mit ihren Partnern, den Zahnärzten –, die Möglichkeit geboten zu präsentieren, wie sie bei ihrer Zusammenarbeit die digitalen Technologien zur Rehabilitation der Patienten einsetzen.
Zahnarzt & Zahntechniker-Teams sind eingeladen, ihren bestdokumentierten klinischen Fall zum Thema «Digitaler Workflow: Faktoren zum gemeinsamen Erfolg» einzureichen. Die Präsentation kann auf deutsch oder französisch erstellt werden, sollte jedoch 30 Slides nicht überschreiten.
Die Team-Präsentation muss via E-Mail bis zum 1. Oktober 2019 an das Kongresssekretariat eingereicht werden. Eine unabhängige Fachjury wählt die drei besten Fälle für die Präsentation am Kongress aus.
Die Auswahl der besten Team-Präsentation erfolgt durch das Fachpublikum. Die beste Team-Präsentation wird mit CHF 2000 (ZA 1000 | ZT 1000) und dem Goldenen Pinsel (ZT) honoriert. Die zweit-beste Präsentation wird mit CHF 1500 (750:750) und die Drittbeste mit CHF 1000 (500:500) honoriert.

KONTAKT:
SSRD Kongresssekretariat
Kennwort: SSRD Goldener Pinsel 2019
info@veronikathalmann.ch

----

AUSSCHREIBUNG "Research Award 2019"

Anlässlich der SSRD Jahrestagung wird Klinikern und Forschern die Möglichkeit für einen wissenschaftlichen Kurzvortrag über folgende Themen geboten: Festsitzende / abnehmbare Prothetik, Alters- und Behindertenzahnmedizin, Orofaziale Schmerzen. Zugelassen sind Kolleginnen und Kollegen aus dem In- und Ausland unter 40 Jahren. Die Beiträge können aus der Praxis oder der Universität stammen. Die ausgewählten Vorträge sind auf 15 Minuten begrenzt, gefolgt von einer Diskussion von 5 Minuten.
Das Abstract muss in Englisch im IADR-Format mit max. 1 000 Worten (Aim(s), Material and Methods, Results, Conclusions) in digitaler Form via E-Mail bis zum 1. Oktober 2019 an das SSRD Kongresssekretariat eingereicht werden.
Die beste Präsentation wird mit CHF 3000 (2. Platz mit CHF 1500, 3. Platz mit CHF 500) honoriert. Details entnehmen Sie bitte aus dem «Regulations for the SSRD Research Award» über die website www.ssrd.ch.

KONTAKT:
SSRD Kongresssekretariat
Kennwort: SSRD Research Award 2019
info@veronikathalmann.ch

 

 

 

 

© Copyright 2016 - Swiss Professional Media AG