Vermeidung der Kreuzkontamination: Anti-Rückschlagventil erhöht Sicherheit für Team und Patient

Nicht erst seit Beginn der Covid-19-Pandemie ist Bien-Air Nähe und Treue zu den Kunden wichtig. Seit dem Corona-Ausbruch hat diese Beziehung einen noch höheren Stellenwert bekommen. Damit das Equipment gut vorbereitet ist für die kommende Zeit, bietet Bien-Air eine kostenlose Überprüfung aller Bien-Air-Instrumente an.

Mehr Sicherheit für Team und Patient

Bien-Air erhöht Sicherheit für Team und Patient. Fotos: Bien-Air


Bien-Air hat der Sicherheit von Behandlern und Patienten stets oberste Priorität eingeräumt. Es wurden Produkte entwickelt, die vor Kreuzkontamination schützen. Mit der Pandemie sind diese Merkmale wichtiger denn je. Ein zahnärztliches Hochgeschwindigkeits-Handstück ohne Rückschlagventil kann während der zahnärztlichen Eingriffe Fremdkörper und Flüssigkeiten ansaugen und ausstossen. Mikroben, einschliesslich Bakterien und Viren, können die Luft- und Wasserschläuche innerhalb der Dentaleinheit weiter kontaminieren und somit potenziell eine Kreuzinfektion verursachen.

Reduktion einer Kreuzkontamination
Bien-Air ist sich der Risiken einer Kreuzkontamination bewusst und hat seine elektrischen Aufsätze und Hochgeschwindigkeits-Turbinen mit Anti-Rückschlagventilen entwickelt. Diese verhindern das Zurückziehen der Flüssigkeit aus der Mundhöhle in nicht sterilisierbare Schläuche und Wasserleitungen der zahnärztlichen Handstücke. Ein Rückschlagventil im Handstückkörper, das autoklaviert werden kann, reduziert den Rückfluss von Bakterien und Viren aus der Mundhöhle in die nicht sterilisierbaren Schläuche der Dentaleinheit erheblich. Zu den Produkten mit Anti-Rückschlagventil zählen: die Turbinen Bora, Prestige und Tornado, die Winkelstücke CA und EVO.15. Als zusätzliche Präventivmassnahme gegen Kreuzinfektionen sind die Bien-Air Unifix®-Kupplungen mit einem Anti-Rückschlagventil ausgestattet, das die Abluftschläuche schützt.

Funktionierendes Equipment für den Start
Damit das Equipment gut vorbereitet ist für die kommende Zeit, bietet Bien-Air eine kostenlose Überprüfung aller Bien-Air-Instrumente an. Sofern die Instrumente repariert werden müssen, bekommen Kunden einen Kostenvoranschlag und 20 % Rabatt auf alle Dienstleistungen. Das gilt für alle Kostenvoranschläge, die bis zum 31. August 2020 akzeptiert werden. Um dieses Angebot zu nutzen, senden Sie Ihre Instrumente an Ihr offizielles Bien-Air-Reparaturzentrum. Bei Fragen oder zusätzlichen Informationen steht Ihnen der Kundendienst gerne und jederzeit zur Verfügung.

Weitere Informationen unter:

https://dental.bienair.com/de_ch/news/free-check-up

 

Für Bestellungen, Fragen zum Club Bien-Air, zur Vollkasko und zum Online-Shop:
Verkaufsinnendienst
Tel. 032 344 64 64
E-Mail: sales-ch@bienair.com

Für alle technischen Fragen, Reparaturen, Kostenvoranschläge und Leihmaterial:
Technischer Dienst
Tel. 032 344 64 64
E-Mail: aftersales-ch@bienair.com

© Copyright 2016 - Swiss Professional Media AG