16. Nov. 2023

Die digitale Zukunft Ihrer Praxis ist jetzt!

XO Care

In einer Zeit, die von rasanten technologischen Fortschritten geprägt ist, durchläuft auch der zahnärztliche Berufsstand einen Wandel, der von digitalen Innovationen angetrieben wird. Auch wenn es keine Anzeichen dafür gibt, dass Zahnärztinnen und Zahnärzte durch KI oder Roboter ersetzt werden, wie es in anderen Branchen der Fall ist, ist es entscheidend, dass Sie sich und Ihre Klinik auf die Zukunft vorbereiten. Nur wenn Sie sicherstellen, dass Ihre Klinik digital zukunftssicher ist, können Sie sich auf die steigenden Erwartungen der Patienten heute und in Zukunft einstellen und gleichzeitig die besten Mitarbeiter auf dem schwierigen Arbeitsmarkt für Zahnmediziner gewinnen. Lassen Sie uns also einen Blick darauf werfen, wie Sie Ihre Klinik digital verbessern und zukunftssicher machen.

Die Dentaleinheit der Zukunft hat einen eingebauten Computer 
Ein Tesla ist intelligent und sagt, wie Sie fahren und sicher ankommen sollen. Als die Tesla-Autos erfunden wurden, revolutionierten sie die Autoindustrie mit ihrem schönen Design, ihrer Technologie und ihren atemberaubenden Funktionen, die das Fahrerlebnis auf ein neues Niveau brachten. In der Welt der Zahnmedizin gibt es bereits die erste Dentaleinheit, die dem Tesla ähnelt.
Die von der dänischen Firma XO CARE hergestellte Dentaleinheit verfügt über einen eingebauten Computer und ist mit einer intelligenten, intuitiv bedienbaren Instrumentenbrücke mit Touchscreen sowie einem Navigator ausgestattet. Die Technologie der Dentaleinheit bietet Ihnen und Ihrer Klinik völlig neue Möglichkeiten für die Verwaltung der Workflows von Instrumenten sowie einen direkten Zugang zu digitalen Softwarelösungen, die sich problemlos direkt auf dem Touchscreen des Navigators verwalten lassen. Sie können sogar Patientenmanagementsysteme, Intraoralscanner, Kameras und vieles mehr über den Navigator verbinden und Ihre Dentalgeräte an einem Ort verwalten.


Die intuitiv bedienbare Instrumentenbrücke ist mit Touchscreen und einem Navigator ausgestattet. 

Patientendaten aktualisieren direkt auf dem Touchscreen der Dentaleinheit
Sie werden sich fragen, wie genau eine digitale Dentaleinheit Ihnen hilft, Ihre Workflows zu digitalisieren und zu optimieren. Lassen Sie uns dies am Beispiel der oben erwähnten digitalen Dentaleinheit von XO CARE dental demonstrieren. Mit dieser digitalen Dentaleinheit können Sie die Patientenakte in Ihrem Patientenverwaltungssystem direkt über den Touchscreen der Einheit aktualisieren – noch bevor der Patient den Behandlungsraum verlässt. Das steigert Ihre Produktivität, spart wertvolle Zeit und verbessert die Möglichkeit, den Patienten direkter in die Behandlungsentscheidungen einzubeziehen. Dies ist ein gutes Beispiel dafür, wie Sie Ihren Workflow optimieren und gleichzeitig das Erlebnis für den Patienten verbessern können.

Das Herz der digitalen Zahnarztpraxis
Betrachten Sie die Dentaleinheit als das Herzstück der digitalen Zahnarztpraxis, da sie nahtlos mit den Instrumenten und digitalen Systemen in der Praxis verbunden ist. Sie können nicht nur Patientenverwaltungssysteme, Intraoralscanner und andere wichtige Instrumente anschließen, sondern auch auf Streaming-Dienste wie Netflix und YouTube zugreifen, um Ihre Patienten direkt über den Navigator-Touchscreen der Einheit zu unterhalten. Sie sparen sogar Platz, da Wagen für Scanner oft überflüssig sind, wenn der Scanner über die Dentaleinheit verwaltet wird. Da Sie alles sofort zur Hand haben, sparen Sie Zeit und können sich auf den Patienten konzentrieren.


Der Navigator-Touchscreen der Dentaleinheit.

Eine zukunftssichere Dentaleinheit
Dank des eingebauten Computers ist die digitale Einheit softwaregesteuert. Es ist daher einfach, die Funktionen der Dentaleinheit durch einfache Software-Updates kontinuierlich zu verbessern und zu aktualisieren, so wie wir es von Smartphones, GPS und ähnlichen technologischen Produkten kennen, die bereits ein fester Bestandteil unseres Alltags sind. Durch die Software-Steuerung und die Möglichkeit der kontinuierlichen Aktualisierung ist Ihre Klinik immer einen Schritt voraus und kann sich an die neuesten Trends und Dentalgeräte anpassen, die heute und in Zukunft in Zahnkliniken weltweit eingesetzt werden. Einzigartig ist, dass diese Dentaleinheit mit einer Service-Lebensdauer von 20 Jahren ausgestattet ist, was höher ist als bei anderen Dentaleinheiten auf dem Markt.

Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit
Werfen wir also einen Blick auf die Benutzerfreundlichkeit der digitalen Dentaleinheiten. Macht die Tatsache, dass es sich um ein digitales Gerät handelt, die Bedienung für Zahnärztinnen/Zahnärzte, die schon immer Fußschalter bevorzugten, zu kompliziert? Ganz und gar nicht. Sie können auch bei einer digitalen Dentaleinheit einen Fußschalter verwenden, wenn Sie dies immer noch bevorzugen. Wenn Sie es gewohnt sind, ein Smartphone zu benutzen, werden Sie überrascht sein, wie ähnlich die Bedienung einer digitalen Dentaleinheit über ihre Touchscreens ist.
Das Starten neuer Workflows, das Anpassen der aktuellen Auswahl oder das Hoch- und Runterdrehen von Instrumenteneinstellungen während der Behandlung kann direkt auf dem Dashboard der Instrumentenbrücke mit der Spitze eines Fingers auf der Hand, die das Instrument hält, erfolgen.

Fazit
Die Welt verändert sich schnell, und KI, Roboter und andere technische Aspekte werden unweigerlich Teil unseres Arbeitslebens sein, so wie sie bereits Teil unseres Alltagslebens sind.
Viele digitale Werkzeuge wie Patientenverwaltungssysteme, Kameras und Intraoralscanner sind bereits Teil der täglichen Praxis in einer Zahnarztpraxis und machen den Workflow und die Qualität der Behandlungen sowohl für die Zahnärztin/Zahnarzt als auch für den Patienten einfacher, besser und sicherer.
Durch den Einsatz intelligenter, digitaler und zukunftssicherer Dentaleinheiten können Zahnkliniken nicht nur ihre Workflows optimieren, Platz sparen und die Zufriedenheit der Patienten verbessern, sondern Zahnärzte können auch sicher sein, dass ihre Praxis sowohl für heute als auch für die nächsten 20 Jahre gerüstet ist.

Die digitale Dentaleinheit, die in diesem Artikel als Beispiel verwendet wurde, ist die XO FLOW von XO CARE.

Mehr über die Dentaleinheit und das Unternehmen erfahren Sie hier:

Direkt zu XO FLOW

www.xo-care.com